#16 • „Das Sterben war überhaupt nicht schlimm“

Michèle Bögli-Mastria erlebte während eines Krankenhaus-Aufenthalts eine Nahtoderfahrung, die in ihrem Leben alles veränderte. In diesem Interview erzählt sie detailliert, was sich damals – genau an ihrem 21. Geburtstag – ereignete.

#15 • Die Reise eines Neurochirurgen ins Jenseits

Eben Alexander hat den größten Teil seines Berufslebens als Neurochirurg gearbeitet. 2008 wurde bei ihm eine bakterielle Meningitis festgestellt. Er lag 7 Tage lang im Koma, erlebte währenddessen eine tiefgreifende Nahtoderfahrung und danach eine „Wunderheilung“. Dies veränderte sein bis dahin materialistisches Weltbild nachhaltig.

#14 • Trauer ist Liebe

Petra Sutor ist Trauerbegleiterin (BVT). Sie gibt Einblicke in Trauerprozesse, die Trauerkultur in Unternehmen und in die Trauerbewältigung an sich.

#11 • Sinn im Leben finden

Worin liegt der Sinn im Leben? Wie findet man Sinn? Und warum ist Sinnorientierung gerade im Hinblick auf das Lebensende so wichtig?

#9 • Ums Leben gelaufen

In dieser Podcast-Episode erzählt Kari Kloth von ihrer atemlosen Odyssee auf der Suche nach Heilung. Sie erlebte eine Nahtoderfahrung, die ihr Leben veränderte.

#8 • Leben nach dem Tod – wissenschaftliche Belege

In diesem Thanatos-Podcast erzählt Prof. Dr. Oliver Lazar von persönlichen Erlebnissen, die ihn als Wissenschaftler der spirituellen Welt näher brachten. Er erklärt das Design seiner Studie und schildert die wichtigsten Ergebnisse.

#7 • Gestorben, um zu leben

Ursula Schulenburg erzählt in diesem Thanatos Podcast von ihrer Nahtoderfahrung, die sie als Mädchen erlebte – und wie ihr das „Sterben“ geholfen hat, zu einem neuen Leben zu finden.