Beate M.: Der „schwarze Raum“ nach einem Stromunfall

Beate M. erlebte als Kind nach einem Stromunfall eine außerkörperliche Erfahrung, die ihr weiteres Leben prägte und die sie erst Jahre später wirklich aufarbeiten konnte.

Im Interview erzählt sie von den damaligen Ereignissen und dem „schwarzen Raum“, den sie erlebte und der sie in der Folge viele Jahre lang ängstigte – ehe ihr größere Zusammenhänge bewusst wurden.

Aus dem Inhalt:

  0:22 – Ein außerkörperliches Erlebnis im Alter von vier Jahren
  5:23 – Folge: Einschlafstörungen
  7:00 – In der Jugend: Grenzgängerin
  8:26 – Ein schwerer Unfall mit 11
11:40 – Weitere Entwicklung in der Jugend
14:19 – Prägende Lektüre: Pim van Lommel – „Endloses Bewusstsein“
16:22 – Das Erlebnis des „Schwarzen Raumes“
20:35 – Bewusstseinswissenschaft
22:20 – Bewusstsein als Wesenskern des Menschen

 

Kamera, Regie: Heike Sucky
Redaktion, Gestaltung: Werner Huemer

℗ Mediaservice Werner Huemer
© 2020 Thanatos.tv – www.youtube.com/thanatostelevision

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.