Gülfide Ayana Egrigöz: Blind – aber sehend während einer Nahtoderfahrung

Gülfide Ayana Egrigöz erblindete als achtjähriges Kind. Später, während einer Nahtoderfahrung, hatte sie dennoch intensive visuelle Erlebnisse.

In diesem Gespräch erzählt sie von ihrer Erblindung, ihrer Autoimmun-Erkrankung, die zu einer folgenschweren OP und zu der Nahtoderfahrung führte und über andere spirituelle Erfahrungen.

 

Inhaltsübersicht:

00:01:16 Wie kam es zu Ihrer Erblindung? 00:08:46 Sie haben zwischen 1984 und 1987 drei Menschen verloren – wie sind Sie damit umgegangen? 00:14:40 Hatten Sie nach dem Tod Ihres Vaters das Gefühl, in Kontakt mit ihm zu stehen? 00:17:33 Wann und wie hat sich Ihre Autoimmunkrankheit zu zeigen begonnen? 00:26:48 Die Nahtoderfahrung 00:30:32 Sie erlebten die Nähe zu Ihrer Mutter in der Wohnung, während Sie in Wirklichkeit im Krankenhaus waren? 00:33:16 Gab es noch mehr Erlebnisse dieser Art während der Nahtoderfahrung? 00:34:51 Der Aufwachprozess 00:39:09 Haben Sie später mit Ihrer Mutter über das, was Sie gesehen haben, gesprochen? 00:40:25 Innere Bilder und Realität 00:41:40 Inwieweit hat Sie diese Erfahrung nachhaltig verändert? 00:46:00 Gab es einen besonderen Anlass dafür, dass Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand genommen haben? 00:48:55 Wie hat die Nahtoderfahrung Ihre eigene Religiosität, Ihre Spiritualität verändert? 00:51:02 Warum, glauben Sie, haben Sie das Licht, von dem viele Nahtoderfahrene berichten, nicht erlebt? 00:53:03 Hadern Sie manchmal mit Ihrem Schicksal? 00:54:31 Wie kam es zu Ihrem spirituellen Namen Ayana? 01:00:33 Sie arbeiten als Sinnes- und Bewusstseinskünstlerin. Welche Menschen wenden sich an Sie? 01:03:02 Wie ist Ihre heutige Einstellung zum Tod – absolut angstfrei? 01:03:55 Ist es für jeden Menschen wichtig, bestimmte „Hausaufgaben““ zu erfüllen? 01:05:55 Was kann der Mensch tun, damit das Sterben leicht wird? 01:06:53 Spüren Sie selbst manchmal eine Sehnsucht nach dem Jenseits?

 

Credits:
Kamera, Regie: Katrin Salhenegger-Niamir
Redaktion, Gestaltung: Werner Huemer

℗ Mediaservice Werner Huemer
© 2021 Thanatos TV

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.