Petra Sutor: „Trauer ist Liebe“

Petra Sutor ist Trauerbegleiterin (BVT) und hat als Autorin unter dem Titel „Trauer am Arbeitsplatz“ ein viel beachtetes Buch zum Thema geschrieben.

Informationen: https://sutor-trauerbegleitung.de

Inhalt:
00:37 Wenn man Ihre Homepage aufruft, bekommt man zunächst nur drei Worte zu lesen: Veränderung, Neuanfang, Leben – warum? 01:27 Wie kam es dazu, dass Sie das Buch „Trauer am Arbeitsplatz“ geschrieben haben? Warum ist dies ein sehr wichtiges Thema? 04:04 Was kann man tun, um die Sprachlosigkeit zu überwinden, auch im persönlichen Bereich? 07:13 Welche Fürsorgepflichten gibt es konkret, auch von Mensch zu Mensch? 09:25 Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Eckpfeiler für eine gut entwickelte Trauerkultur im Unternehmen? 14:08 Wie sehen Sie die Entwicklungen in der Trauerkultur gesellschaftsweit? 15:13 Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Grundlagen für die Trauerbewältigung? 16:31 Welche Bedeutung hat aus Ihrer Sicht die Weltanschauung eines Menschen? Hat es jemand leichter mit seiner Trauer, wenn er an ein Leben nach dem Tod glaubt? 18:36 Könnten Sie sich vorstellen, jemandem als Hilfe für die Trauerbewältigung ein Medium zu empfehlen? 19:27 Können Sie von einer Erfahrung berichten, die Sie von den Fähigkeiten des Mediums überzeugt hat? 26:15 „Veränderung ist am Anfang schwer, in der Mitte chaotisch und am Ende wunderschön“ – Wie funktioniert die Begleitung, die Sie als Coach leisten, auf dem Weg der Veränderung? 29:15 Gibt es aus anderen Kulturen Gebräuche, Gegebenheiten, die wir in unsere Trauerkultur übernehmen, die wir vielleicht als Vorbild nehmen könnten?

Credits:
Kamera, Regie: Heike Sucky
Redaktion, Gestaltung: Werner Huemer

℗ Mediaservice Werner Huemer
© 2020 Thanatos TV

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE DIESEN KANAL UND UNSERE ARBEIT MIT IHRER SPENDE!
Kontowortlaut: Thanatos – Verein
IBAN: AT13 1400 0862 1017 7770
BIC: BAWAATWW

PayPal: https://www.paypal.me/ThanatosTV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.