Flor Schmidt: „Es war, wie wenn der Himmel Liebe ausschüttet!“


Nach dem Unfalltod ihres 17-jährigen Sohnes wurde für Flor Schmidt der Glaube an ein Leben nach dem Tod zur Gewissheit. Unter dem Titel „Weiter als das Ende – Wie mit dem Tod meines Sohnes etwas Neues begann“ verfasste die Trauerbegleiterin und Heilpflanzenexpertin ein hilfreiches Buch (nicht nur) für Menschen in ähnlichen Lebenssituationen.

In dem Interview erzählt Flor Schmidt, was in der Silvesternacht 2011/12 geschehen ist und wie sie gelernt hat, „das Leben so annehmen und lieben zu können, wie es ist“.

Inhaltsübersicht:
00:48 Was ist damals genau geschehen, als Ihr 17-jähriger Sohn bei einem Unfall ums Leben kam? 01:50 Was hat dieser plötzliche, unerwartete Tod bei Ihnen ausgelöst? Wie war die Beziehung zu Ihrem Sohn? 03:39 Wie war es für Sie, als der Tod zur Gewissheit wurde? 04:53 Wie hat sich diese intensive Beziehung zu Ihrem verstorbenen Sohn entwickelt, das Leben so annehmen und lieben zu können, wie es ist? 08:21 Hat Ihnen dieses Liebeserlebnis geholfen, im Leben wieder schneller Fuß zu fassen? 10:57 Ist in dieser Zeit schon der Text für Ihr Buch entstanden? 11:13 Der Glaube an ein Leben nach dem Tod ist durch Ihre Erfahrungen zu einer Gewissheit geworden? 12:24 Betrachten Sie das, was Sie erlebt haben, als reines Geschenk? Oder denken Sie im Nachhinein, dass Sie etwas dazu beigetragen haben, entsprechend geöffnet zu haben, um dieses Geschenk empfangen zu können? 13:07 Wie geht es Ihnen heute, Jahre danach? Spüren Sie immer noch Kontakt zu Ihrem Sohn? 14:11 Stand der Beginn Ihres energetischen Heilens im Zusammenhang mit dem Erlebnis? 15:58 Wie kam es zu Ihrer Homepage für Trauerarbeit? 19:14 Bitte erzählen Sie etwas über die Initiative Jugendlichter. 21:54 Was ist in der Trauerarbeit besonders wichtig? 24:17 Können Sie Ihre Überzeugung, dass es ein Leben nach dem Tod gibt, in die Trauerarbeit einbringen? 26:23 Gibt es Heilpflanzen, die in der Trauerarbeit eine Rolle spielen können? 28:25 Wie würden Sie Ihren persönlichen Bezug zu Pflanzen beschreiben? 29:31 Wie stehen Sie zum Thema Organspende? 33:19 Können Sie in einem Satz zusammenfassen, was Sie mit Ihrem Buch zum Ausdruck bringen wollten?

Kontakt: www.flor-schmidt.de

Credits:
Kamera, Regie: Heike Sucky
Redaktion, Gestaltung: Werner Huemer

℗ Mediaservice Werner Huemer
© 2020 Thanatos TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.