Home Aktuelles Friedrich Kleinhapl: Der Mut, eigene Wege zu gehen