Träume und Schauungen in Todesnähe | Wie Sterbende und ihre Begleiter „Blicke nach Drüben“ erleben

Was erleben Menschen in Todesnähe? Die Bemühungen der Medizin enden heute meist damit, den Körper zu retten. Zum inneren Erleben, das mit dem Sterbeprozess zu tun hat, finden nur wenige Ärzte einen Bezug.

Der US-amerikanische Neurobiologie und Hospizarzt Dr. Christopher Kerr hat mehr als 1400 Interviews mit Menschen geführt, die wussten, dass sie bald sterben werden. Seine Studie bestätigt, was auch Angehörige am Sterbebett oft erleben: Mit dem näher rückenden Tod haben Menschen intensive Träume, lebensnahe Schauungen, in denen sich anderen Welten öffnen und ihnen verstorbene Verwandte oder Freunde begegnen.

Kann man diese „Sterbebettvisionen“ einfach als Halluzinationen abtun? Was bewirken sie für die Betroffenen und deren Angehörige?

Diese Thanatos-TV-Dokumentation zeigt, dass es in jeder Hinsicht lohnend ist, sich hinzuwenden anstatt abzuwenden: Für Menschen im Sterbebett ist es wichtig, verständnis- und liebevoll begleitet zu werden. Und die Angehörigen haben die Gelegenheit, an einem fundamentalen spirituellen Prozess teilzuhaben, der … zum Leben führt.

Träume und Schauungen in Todesnähe | Wie Sterbende und ihre Begleiter „Blicke nach Drüben“ erleben

Durch Klick auf dieses Video willigen Sie der Datenverarbeitung und -übertragung durch bzw. an YouTube/Google zu. Details in der Datenschutzerklärung.

Inhaltsübersicht:
00:11 Kontakte mit bereits Verstorbenen
02:22 Träume und Visionen von Sterbenden
03:42 Erlebniselemente in Todesnähe
05:55 Studien mit Sterbenden: Sinneswandel im Sterbeprozess
09:32 Das Erlebte wirkt realistisch
10:09 Die Wirkung der Erfahrung in Todesnähe
12:23 Sterbebettvisionen
14:33 Meditationserleben einer Todkranken
18:56 Der Erbauungsprozess und der Trost von Sterbebettvisionen
21:43 Wirkung von Sterbebettvisionen auf Angehörige
22:25 Empathische Sterbebettvisionen und die transzendente Realität
24:29 Ereignisse im Rahmen des Sterbeprozesses: Vorahnungen, Blickwinkeländerung, Besuch von bereits Verstorbenen, das Phänomen Peak in Darien, das Sehen geistiger Wesen
28:15 Terminale Geistesklarheit bei Sterbenden
29:00 „Spätes Erwachen“ – „Auf Wiedersehen!“
29:51 Bemerkenswerte Phänomene rund um den Todeszeitpunkt: Lichterscheinungen im Sterbezimmer, Formen die aus dem sterbenden Körper aufsteigen, Rauchphänomene, stehengebliebene Uhren
34:17 Reaktionen von Tieren zum Todeszeitpunkt von Menschen
34:55 Sterbebettvisionen von Kindern im Sterbeprozess
38:58 Träume und Sterbebettvisionen als Hilfe für Sterbende und deren Angehörige
39:24 Was jeder über den Sterbeprozess wissen sollte
42:00 Sterbebettvisionen sind keine pathologischen Halluzinationen: Die Tabuisierung hilfreicher Sterbebettvisionen in der Medizin
45:27 Hinwendung statt Abwendung: Wertvolle Unterstützung für Sterbende, Angehörige und Pflegekräfte
46:25 Die Bereitschaft an Studien teilzunehmen
48:20 Der Trost einer Lebensendevision

Credits:
Kamera: Heike Sucky, Romana Meister, Mehmet Yesilgöz, Werner Huemer
Redaktionelle Mitarbeit für Online-Interviews und Recherche: Jens Rohrbeck, Joachim Nicolay
Sprecher: Jennifer Nejo, Werner Huemer
Gestaltung: Werner Huemer

℗ Mediaservice Werner Huemer
© 2022 Thanatos TV

KANALMITGLIED WERDEN und Thanatos TV aktiv unterstützen:
https://www.youtube.com/channel/UCWVMHyIWEvAWv3Lc1C5icVA/join

Thanatos TV mit einer SPENDE unterstützen:
Paypal: https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=L3S84KSPDH4N6

Bankverbindung:
Thanatos – Verein
IBAN: AT13 1400 0862 1017 7770
BIC: BAWAATWW

Hola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.