Kari Kloth: Ums Leben gelaufen

Kari Kloth ist Autorin mehrerer Bücher, darunter „Running for Life“. Sie schildert darin eine „atemlose Odyssee auf der Suche nach Heilung und einer neuen Lebensperspektive“. Ägypten, Sudan, Nordjemen, Kenia Uganda und Poona in Indien wurden zu wichtigen Stationen ihrer langjährigen Reise.

Im Thanatos-TV-Interview unter dem Titel „Ums Leben gelaufen“ schildert Kari Kloth, wie alles begann – mit einer Nahtoderfahrung, die sie als junge Frau erlebte. Und sie erzählt, wie nachhaltig sie die NTE veränderte und sie schließlich tatsächlich Heilung fand …

 

Inhaltsübersicht:
00:01:05 Wie kam es zu Ihrer Nahtoderfahrung im Alter von 30 Jahren? 00:04:37 Sie waren außerhalb Ihres Körpers. Wie ging es dann weiter? 00:05:35 Die Aufmerksamkeit überall hin richten 00:06:22 Das ganze Leben noch einmal erleben 00:07:15 Unangenehme Berührungsversuche 00:10:11 Wie haben Sie die Rückkehr in Ihren Körper erlebt? 00:11:06 Hat sich Ihr Leben danach verändert? 00:13:54 Waren für Sie die Gespräche als Kind mit Trollen Fantasie oder reales Erleben? 00:14:14 Wie sind Sie mit dieser Fähigkeit, Dinge zu sehen, die andere nicht sehen, umgegangen? 00:17:17 Sie sind allein nach Kairo – was war mit Ihrem Sohn? 00:22:12 Wie haben Sie die Heilung selbst erlebt? 00:25:27 Hat sich für Sie dadurch auch schon so etwas wie eine berufliche Zukunft abgezeichnet? 00:35:12 Der Titel Ihres Buches lautet „Zum Kotzen“ … 00:36:06 Wie kam es zu Ihrer Reise durch 33 Länder? 00:40:07 Wie kommen Sie nach all Ihren Reisen mit der deutschen Mentalität zurecht? 00:43:54 Um Spontaneität geht es ja auch in Ihrem Buch „Out in Afrika“ … 00:44:56 Hatten Sie während Ihrer zum Teil auch lebensbedrohlichen Reisen das Gefühl, beschützt, geführt zu werden? 00:48:29 Mit Ihrem Buch „Running for Life“ versuchen Sie auch Brücken zu bauen … 00:49:25 Reisemüdigkeit und Alter

 

Credits:
Kamera, Regie: Heike Sucky
Redaktion, Gestaltung: Werner Huemer

℗ Mediaservice Werner Huemer
© 2021 Thanatos TV

 

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE ARBEIT MIT IHRER SPENDE!
Kontowortlaut: Thanatos – Verein
IBAN: AT13 1400 0862 1017 7770
BIC: BAWAATWW

PayPal: https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=L3S84KSPDH4N6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.