Nahtoderlebnisse in der bildenden Kunst

Reto Eberhard Rast ist Arzt und Maler und beschäftigt sich als Vorstand der „SWISS IANDS“ (Schweizerische Gesellschaft zur Erforschung von Nahtoderfahrungen) seit vielen Jahren mit dem Phänomen der Nahtoderfahrungen.

Im ersten Teil dieses Vortrags, den er im Rahmen der Tagung „Nahtoderfahrungen – Sterbebettvisionen – Nachtodkontakte“ (Oktober 2019, Bregenz) hielt, stellt er eindrucksvolle Beispiele aus der bildenden Kunst vor, die an Schilderungen von Nahtoderfahrenen erinnern.

Im zweiten Teil präsentiert und kommentiert Reto Eberhard Rast Beispiele von Kunstwerken Nahtoderfahrener. Daraus wird deutlich, wie kreativ inspirierend solche lebensverändernden Erfahrungen wirken können.

Die Tagung wurde veranstaltet von:
„Netzwerk Nahtoderfahrung e. V.“ und „Bodensee-Kolleg“
in Kooperation mit „SWISS IANDS“ und „Thanatos“

Kamera: Heike Sucky
Gestaltung: Werner Huemer

℗ 2019 Mediaservice Werner Huemer
© 2019 Thanatos.tv – www.youtube.com/thanatostelevision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.