Claudia Cardinal: Heilpraktikerin und Sterbeamme

Claudia Cardinal ist Heilpraktikerin und Sterbeamme in Hamburg. Sie begleitet sterbende Menschen und deren Angehörige, ist Leiterin und Initiatorin der Ausbildung zur Sterbeamme und Autorin zahlreicher Bücher.

Ihre jüngste Publikation ist das Buch „Gutes Leben! Trotz schwerer Krankheit und Krebs“ (Herder Verlag, 2016). In dem aktuellen Gespräch geht es um die Kommunikation mit Sterbenden, die Situation Angehöriger am Sterbebett, um Sterbebettvisionen und Nachtodkontakte.

 

Aus dem Inhalt

00:11 – Frau Cardinal, wie ist Ihr Zugang zum Themenkreis Tod und Sterben?
02:38 – Was ist eine Sterbeamme, was tut sie?
05:15 – Was können Sie mit Ihrer Arbeit bewirken?
08:34 – Wie ist Ihr Blick aufs Leben, was ist Ihr Weltbild?
10:53 – Nach Ihrer Erfahrung, wie materialistisch ist unsere Gesellschaft heutzutage?
12:10 – Wie kann man die Bedürfnisse von Sterbenden erkennen?
15:12 – Welche Menschen suchen um Ihre Hilfe an?
16:34 – Aus Ihrer Sicht, was ist würdevolles Sterben?
20:17 – Was müssen Zugehörige beachten, um würdevolles Sterben zu ermöglichen?
24:38 – Visionen am Sterbebett
25:47 – Nachtodkontakte
29:53 – Worum geht es ihn Ihrem neuen Buch „Gutes Leben!“?

 

© 2016 by thanatos.tv – www.youtube.com/thanatostelevision


Redaktion, Interview, Schnitt: Werner Huemer

Grafik, Kamera, Regie: Mehmet Yesilgöz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.